Verzeichnis der Autoren

    Zum Alphabet

    Albert Hardt


    Biographie

    Dr.Albert Hardt, geb.29.3.1933 in Wolfenacker (Kreis Neuwied).Abitur 1954 Münstermaifeld (Eifel). Studium der Philologie, Philosophie und Theologie in Frankfurt (Main), Bonn und Mainz. Promotion 1959 in Frankfurt.Lehrtätigkeit an Gymnasien und der Fachhochschule Wiesbaden. Autor zahlreicher Bücher.
     
     

    Veröffentlichungen

    1.) Die Abtei Rommersdorf mit den Tochterklöstern Mariaroth, Wülfersberg usw. Urkundenbuch. 1997.870 Seiten. Mit ausführlichem Register, Zusammenstellung aller Ordensleute usw. (95 €).
    2.Urkundenbuch der Kloester Altenberg, Retters (Lahn-Dill-Kreis), Dorlar (Lahn-Dill-Kreis), Retters (Main-Taunus-Kreis). Erschienen 2001.1048 Seiten.
    3.Mittelrheinische Regesten, Registerband.Erschienen 1999. 1037 Seiten (101 €).
    4.Urkundenbuch der Abtei Sayn. Erschienen 2000. 249 Seiten. Mit den Lebenslaufen der Ordensleuten. (75 €).
    5.Codex Diplomaticus Rhenanus. Erschienen 2001.1386 Seiten.Enthält C.H.H. Fischer, Geschlechtsregister und J. Schultze, Fürstlich Wiedisches Archiv zu Neuwied. Urkundenregesten und Akteninventar. Neuwied 1911. Das Register wurde neu überarbeitet. (139 €).

    Bücher von Albert Hardt suchen und bestellen.



     

    Lesung in Kindergarten oder Schule?

    - für Erwachsene

    Bemerkungen

    Auskünfte über genauere Inhalte, weitere Projekte und Erwerb der Bücher werden nach Anfrage erteilt.
    Zur Zeit in Bearbeitung: Vierter Band von "Urkundenbuch zur Geschichte der mittelrheinischen Territorien", von Eltester, Beyer, Goerz, 1860/1874, bisher drei Bände. Der vierte Band beinhaltet alle Urkunden von 1260 bis 1280. Ausführliches Register. Zeitpunkt der Veröffentlichung ist das Frühjahr 2003.

Startseite Netz-Tipp.De

Seite bearbeiten