Verzeichnis der Autoren

    Zum Alphabet

    Helga Panitzky


    Biographie

    In Rosenberg, Westpreußen, geboren, wurde ich durch die Vertreibung 1945 nach Schleswig-Holstein verschlagen. Hier verlebte ich einige Jahre meiner Kindheit auf einem großen Bauernhof, bevor mich das Schicksal nach Ostfriesland verschlug.
    Ein Großteil meiner Kind- und Jugendzeit verbrachte ich an der ostfriesischen Küste. Zwischenzeitlich trieb mich die Arbeitssuche bis ins Rheinland, bis ich mit meiner Familie, vor gut 30 Jahren nach Monheim am Rhein zog.
    Viele Jahre schon arbeite ich als freie Schriftstellerin. Eine Tätigkeit, die mich voll ausfüllt und glücklich macht. Einige Jahre habe ich auch als freie Journalistin im Kreis Mettmann gearbeitet.
    Da mir diese Tätigkeit wenig Spielraum ließ, mich als Autorin zu entfalten, gab ich sie auf, um mich gezielter auf mein eigenes Wirken zu konzentrieren.
    Nun haben meine vier Kinder inzwischen lange das Haus verlassen und so kann ich mich fast ausschließlich der Schriflstellerei widmen, abgesehen von meiner Entspannungsarbeit: Musik spielen und komponieren.
    Inzwischen habe ich ein Sachbuch und drei Romane veröffentlicht und ebenfalls drei Gedichtsbände. Weitere Romane, Lyriksammlungen, Märchen und Fantasy-Geschichten sind noch in der Korrektur und werden zur gegebenen Zeit veröffentlicht.
    Zur Zeit arbeite ich an einer retrospektive meines Lebens, teilweise mit intensiv emotionalen Ausbrüchen.
    Behindert wird meine Arbeit zur Zeit noch von Abhängigkeiten, die etwas mit Wissen und Erkennen zu tun haben.
    Arbeitstietel: "Der Himmel sah, ohne zu handeln."

     
     

    Veröffentlichungen

    Flieg Seele Flieg Eigenverlag Gedichte
    Briefe an eine Tochter ISBN 3-925595-17-1 Gedichte
    Im Zyklus der Zeit ISBN 3-89811-261-6 Gedichte
    Land unter dem Wind ISBN 3-89811-558-5 Roman
    Der Fremde von Hallig Rüge ISBN 3-8311-0316-X Roman
    Die Bräutigamseiche ISBN 3-8311-0839-0 Roman
    Ostfriesische Geschichten und andere Erinnerungen
    ISBN 3-8311-23857-6 Sachbuch

    Bücher von Helga Panitzky suchen und bestellen.



     

    Lesung in Kindergarten oder Schule?

    - für Erwachsene

    Bemerkungen

    Neun Fragen an Helga Marie Panitzky:

    Ihr unerkanntes Talent:
    Bereichern der Sinne durch neue Sichtweisen.

    Ihr schönster Charakterfehler:
    Die Seele des Menschen ergründen zu können.

    Welche Autoren bewundern Sie:
    Wilhelm Busch, Hermann Löns, Theodor Storm, Guareschi, Isaac Asimov.

    Welche Autoren halten Sie für maßlos überschätzt:
    Hera Lindt, Sabrina Fox, Johannes von Buttlar.

    Ihr Lieblingszitat:
    Das kann die Sache doch nur noch verschlimmern, gar nicht
    um kümmern, gar nicht um kümmern." (rez.Richard Germer)

    Der beste erste Satz eines Buches:
    Es war einmal......

    Welches Buch hätten Sie selbst am liebsten geschrieben:
    Don Camillo und Peppone

    Ihr Leitsatz:
    Richtung Norden und immer geradeaus!

    Ihr Lebensmotto für die nächsten sieben Tage:
    Ich will meine Freiheit und nehme sie mir auch.

Startseite Netz-Tipp.De

Seite bearbeiten