Verzeichnis der Autoren

    Zum Alphabet

    Manfred Lang


    Biographie

    * 1959 in Bleibuir/Eifel,
    arbeitet als Redakteur für den "Kölner Stadt-Anzeiger", Autor, Herausgebertätigkeiten, Mundart-Rezitator, zahlreiche (Buch-)Veröffentlichungen

     
     

    Veröffentlichungen

    1989, "Vaters Land und Mutters Erde, Eifel-Lesebuch", Rhein-Eifel-Mosel-Verlag, Anthologie, hsg. zusammen mit Jochen Arlt

    1994, "Leben - alle Tage, Zweites Eifel-Lesebuch", Rhein-Eifel-Mosel-Verlag, Anthologie, hsg. zusammen mit Jochen Arlt

    1994, "Die Eifel - Landschaften, Leute, Lebensbilder", Bildband von Manfred Hilgers mit Essays und Bildtexten von Manfred Lang, Verlag Meyer & Meyer, Aachen

    1996, ". . .und er hat sein helles Licht bei der Nacht - Eifeler Weihnachts-Lesebuch", Helios-Verlag Aachen. Anthologie, herausgegeben von Manfred Lang, mit Zeichnungen von Ralf Kramp

    1998, "Abendgrauen - Schauer- und Gruselgeschichten aus der Eifel", KBV-Verlag, Anthologie, hsg. zusammen mit Ralf Kramp

    2000, "Euskirchen", Wartberg-Verlag, Bildband mit Fotos von Annegret Luxemburger und Karsten Karbaum mit Texten von Manfred Lang

    2001, "Abendgrauen II", KBV-Verlag, Anthologie, hsg. zusammen mit Ralf Kramp

    2000, 2001 und 2003, Manfred-Lang-Kurzkrimis in Kriminal-Anthologien des Grenzecho-Verlages Eupen (B)

    Bücher von Manfred Lang suchen und bestellen.



     

    Lesung in Kindergarten oder Schule?

    - für Erwachsene

    Bemerkungen

    http://www.egotrip.de/lesen/abendgrn.htm

    Kontakt

    Manfred Lang
    Schoßbachstraße 3
    53894 Mechernich

    Telefon: 0177 4654 000

    E-Mail: Manfred.Lang@mds.de

Startseite Netz-Tipp.De

Seite bearbeiten