Verzeichnis der Autoren

    Zum Alphabet

    Marko Ferst


    Biographie

    MARKO FERST, geboren 1970 in Rüdersdorf bei Berlin, beruflich als Tischler/Bilderrahmer gearbeitet. Seit Frühjahr 2000 Studium der Politischen Wissenschaften an der Freien Universität Berlin, von 1990 bis 1997 die Vorlesungsreihe „Sozialökologie“ an der Berliner Humboldt-Universität besucht und an begleitenden Seminaren und Wochenendkursen teilgenommen. 1994 die Ökologische Plattform mitbegründet. Veröffentlichungen in Tages- und Umweltzeitungen


     
     

    Veröffentlichungen

    Bücher

    Erich Fromm als Vordenker. "Haben oder Sein" im Zeitalter der ökologischen Krise, 2002 (mit Burkhard Bierhoff, Rainer Funk, Helmut Wehr u.a.)

    Wege zur ökologischen Zeitenwende. Reformalternativen und Visionen für ein zukunftsfähiges Kultursystem, 2002 (mit Franz Alt u. Rudolf Bahro)

    Ohne gezüchtete Dornen. Politische, ökologische und spirituelle Gedichte, 2003

    einige Gedichte in: Inselfenster 3, Köpenicker Lyrikseminar und Lichtenberger Literaturkreis, 1998

    Neue Lebensformen als Experiment, 1995 (Aufsatz in: Apokalypse oder Geist einer neuen Zeit; Rudolf Bahro u.a.)

    Leseproben, Inhaltsverzeichnisse:
    www.umweltdebatte.de

    Bücher von Marko Ferst suchen und bestellen.



     

    Lesung in Kindergarten oder Schule?

    - Mittelstufe
    - Oberstufe
    - Berufsschule
    - für Erwachsene

    Bemerkungen

    Die Erzählung "Der Freund und das Kreuz" eignet sich besonders gut für Lesungen, weil sie sehr spannend ist. (ca.1h) aus dem Band: Ohne gezüchtete Dornen

    Frei gehaltene Vorträge sind zum Thema ökologische Zeienwende, Klimawandel etc. möglich

Startseite Netz-Tipp.De

Seite bearbeiten