Verzeichnis der Autoren

    Zum Alphabet

    Carmen Wolf


    Biographie

    Carmen Wolf, geboren 22.12.1968 in Vechta.
    Schulabschluss 1988: Fachhochschulreife Hilda-Gymnasium Koblenz
    Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten 1988 - 1991
    Studium Rechtswirt 1994 - 1996
    Kanzleimanager 2006
    Seit 1992 Bürovorsteherin RA - Kanzlei.
    freiberuflich tätige Dozentin, Autorin.

     
     

    Veröffentlichungen

    I. > 2006, 1. Auflage:

    Kanzleiorganisation
    Ein Leitfaden

    Luchterhandverlag, 89 Seiten, gebunden,
    EUR 29,80
    zzgl. Porto und Versand
    ISBN 978-3-472-06733-7

    Kurzbeschreibung:

    Jeder Anwalt bzw. Mitarbeiter in der Anwaltskanzlei kennt die Tage, an denen ihm einfach alles "über den Kopf wächst", weil zu viel zu schnell erledigt werden soll. Diese Leitlinien helfen bei der optimalen Organisation der Anwaltskanzlei und der einzelnen Arbeitsplätze unter anderem durch Tipps zum persönlichen Zeitmanagement, richtigen Setzen von Prioritäten, Bündeln von Aufgaben, Einplanen von Pufferzeiten sowie zur Erstellung von Checklisten zur Erledigung von Routineaufgaben. Alles mit dem Ziel, die Effizienz der Arbeit und somit auch die Zufriedenheit des Mandanten zu steigern.

    ******************************************************************

    II. > 2006, 2. überarbeitete Auflage

    RVG-Rechtsanwaltsvergütungsgesetz für Einsteiger

    Luchterhand-Verlag, 192 Seiten, gebunden,
    EUR 26,00
    zzgl. Porto und Versand
    ISBN 3-472-06413-7

    Kurzbeschreibung:

    Das Werk bietet eine prägnante und gut verständliche Einführung in das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz. Die Vorschriften des RVG werden zum einen in einer systematischen Darstellung erläutert, zum anderen werden Fallbeispiele mit Lösungen für die Praxis der Mandatsbearbeitung dargestellt.

    Das Werk spricht den Einsteiger in die Thematik der Rechtsanwaltsgebühren an. Es ist insbesondere auch an diejenigen gerichtet, die nicht schon seit langen Jahren Erfahrung mit dem Gebührenrecht haben. Hierzu gehören auch Quereinsteiger und alle in der Rechtspflege tätigen Mitarbeiter. Berücksichtigt ist in der 2. überarbeiteten Auflage die Gesetzgebung ab dem 01.07.2006.

    ******************************************************************

    III. > 2006, 3. Auflage

    Arbeitshilfen für Rechtsanwaltsfachangestellte

    Formulare, Checklisten und Muster für praktische
    Büroabläufe
    Luchterhand-Verlag, 177 Seiten, kartoniert,
    EUR 24,00
    zzgl. Porto und Versand
    ISBN 978-3-472-06641-5

    Kurzbeschreibung:

    Die "Arbeitshilfen" richten sich gezielt auf das tägliche Arbeitsfeld der Rechtsanwaltsfachangestellten, indem sie alle wesentlichen Bürovorgänge praktisch aufzeigen:

    - Von der pannenfreien Fristenverwaltung über den korrekten Umgang im Zahlungsverkehr bis zu den speziellen Formalien eines Mahnbescheides.

    - Wann welche Gebühr anfällt, vermittelt dieses Buch in allen praxisrelevanten Konstellationen sowohl für den gerichtlichen als auch für den außergerichtlichen Bereich.

    - Die Checklisten ermöglichen eine schnelle, zuverlässige Kontrolle der vielseitigen Arbeitsvorgänge in der täglichen "Hektik des Geschehens".

    - Die Abbildungen zahlreicher Formulare bzw. Anträge mit ihren feinen Varianten zeigen anschaulich auf, wie sie in welchem Fall von der Rechtsanwaltsfachangestellten auszufüllen sind.

    - Durch die Musterbeispiele aller gängigen (Unter-) Vollmachtsarten, der zahlreichen Anträge in der Zwangsvollstreckung und ähnlich relevanter Schriftstücke erhält der Leser konkrete Orientierungshilfen für die Erstellung des eigenen Entwurfs.

    Konzipiert ist dieses Buch als präsente Arbeits-, Vorlage- und Berechnungshilfe für die Praxis des Kanzleialltags.

    ******************************************************************

    IV. > 1. Auflage 2005:
    Sonja Sonnenschein
    Eine Geschichte zur Vorbereitung auf den Kindergarten
    Buchverlag Andrea Stangl, Paderborn, 53 Seiten, gebunden
    EUR 15,00
    ISBN: 3-934969-72-0

    Kurzbeschreibung:

    Das schüchterne Blumenkind Sonja Sonnenschein hat noch keine Freunde gefunden. Ohne Freunde aber ist es langweilig! Wie gut, dass Sonja Sonnenschein in den Kindergarten kommt. HIer trifft sie viele andere Blumenkinder, mit denen sie spielen und aufregende Dinge erleben kann. Eine Geschichte zum Vorlesen mit bunten Illustrationen und vielen freien Seiten zum Selbermalen.

    Dieses Werk soll angehenden Kindergartenkindern die Angst vor dem Neuen im Kindergarten nehmen und gleichzeitig den Eltern vermitteln, dass der Abnabelungsprozess zugunsten des Kindes ist.

    ******************************************************************

    V. > 1. Auflage 2004:
    RVG-Rechtsanwaltsvergütungsgesetz Navigator

    250 Seiten, gebunden,
    EUR 25,00
    zzgl. Porto und Versand
    ISBN 3-472-05266-X
    (in Vorbereitung)

    Kurzbeschreibung:

    In übersichtlicher Weise werden mittels synoptischer Darstellung die Vorschriften der BRAGO denen des Rechts-anwaltsvergütungsgesetzes gegenübergestellt und deren Regelungsgehalt knapp erläutert. Auf diese Weise soll dem mit den Anwaltsgebühren befassten Leser der Übergang vom "alten" (und auch noch länger für die vor Inkrafttreten des RVG anhängig gewordenen Verfahren gültigen) Recht der BRAGO auf das neue Rechtsanwaltsvergütungsgesetz erleichtert werden. Darüber hinaus werden mittels Muster-Gebührennoten die anzuwendenden Paragraphenketten zitiert, die Rechnungspositionen dargestellt und mit Erläuterungen versehen.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    diverse Beiträge in Fachliteratur´, wie zum Beispiel:

    - Vergütungsvereinbarung über Erfolgshonorar - § 49 b BRAO, Das Juristische Büro 2/2006, Seite 62

    - BRAGO oder RVG - Ein Grenzfall, Das Juristische Büro 8/2004, Seite 414

    - Anmerkung zum Beitrag Teil A, Einführung / Schwerpunktheft Rechtsanwaltsvergütungsgesetz, Das Juristische Büro 7/2004, Seite 365

    - Honorarrechnung muß..., Das Juristische Büro 7/2002, Seite 342

    Bücher von Carmen Wolf suchen und bestellen.



     

    Lesung in Kindergarten oder Schule?

    - Kindergarten
    - keine

    Bemerkungen

    .

Startseite Netz-Tipp.De

Seite bearbeiten